TG Konolfingen - Kirchenkonzert

19. und 20. November 2022

Wieder einmal ein Konzert mit schönen Jodelliedern und Volkstänzen mit Gross und Klein durchzuführen, war ein grosser Wunsch der Trachtengruppe Konolfingen. So entstand in der unsicheren Zeit, in der etwas zu planen schwierig war, die Idee, gegen Ende des Jahres ein Kirchenkonzert durchzuführen. Nach vielen Proben war es am Wochenende vom 19./20. November 22 nun so weit!

Zur Musik der Ländlerkapelle Ulmizberg marschierte die ganze Trachtengruppe mit Jugendlichen und Kindern am Samstagabend durch den Mittelgang in die Reformierte Kirche Konolfingen. In der sehr gut besetzter Kirche eröffneten die Kleinsten das Konzert mit ihrem ersten Tanz «Am Kindertanzfest», danach die etwas grösseren Kinder mit dem Tanz «Gruss an Guttannen». Mit Stolz und grosser Freude präsentierten die Kinder dem Publikum ihre schönen Trachten und Tänze, die sie während acht Proben mit ihren Leiterinnen Berta Baumann und Andrea Krähenbühl einstudiert hatten.

Bevor die acht Tanzpaare der Jugendtanzgruppe unter der Leitung von Andrea Krähenbühl und Berta Baumann mit ihrem Tanz «Alewander» das Konzert fortsetzten, begrüsste die Präsidentin der Trachtengruppe Konolfingen, Lydia Gäumann, die Konzertbesucher.

Dann waren die Sänger/innen der Trachtengruppe unter der Leitung von Ursula Rüegsegger an der Reihe. Mit den Jodelliedern «E schöne Tag» von Therese Aeberhard-Häusler und «Es schöns Daheim» von Ueli Moor füllten sie die Kirche mit schönen Jodelklängen.

Bevor der Trachtengruppe mit einem Stück der Ländlerkapelle Ulmitzberg eine kleine Pause gegönnt wurde, begleitete die Kapelle die Erwachsenen-Tanzgruppe, unter der Leitung von Jenni und Melanie Schmid, bei den Tänzen «Gioia-Lea Walzer» und «La fine goutte de Dézaley».

Es ging auch im zweiten Teil des Konzertes weiter mit unterhaltsamen Kindertänzen und die Jugendtanzgruppe präsentierte ihren zweiten, mit Fleiss und Konzentration einstudierten Tanz «Silbermänteli». Auch die Erwachsenen konnten noch schöne Jodellieder und rassige Volkstänze zu ihrem Besten geben.

Nach den Zugaben «Abeglogge (Wienachtsglogge)» von Ernst Sommer und dem Tanz  «Erinnerungswalzer» , die die Besucher mit Applaus wünschten, marschierte die ganze Trachtengruppe mit Gross und Klein stolz und erleichtert aus der Kirche. Danach traf sich die Trachtengruppe mit den Besuchern zu einem gemütlichen Abschluss im Restaurant Kreuz in Konolfingen. Am Sonntagnachmittag durften alle Gruppen ihr Können noch einmal vor zahlreich erschienenen Besuchern präsentieren.

Text: Berta Baumann
Fotos: Danielle Zaugg

© 2022 Bernische Trachtenvereinung | Impressum