NEUIGKEITEN

Information zur Vision 22

Vorstandsitzung vom 12. Mai 2021


vertiefen, auseinandersetzen, entscheiden

 

Wir haben uns in einem 2. Schritt mit der entstehenden, neuen Organisation und dessen Organigramm sowie den Finanzen auseinandergesetzt. Es gilt sicherzustellen, dass diese effizient, funktionierend und zukunftsfähig werden. Der zeitliche Aufwand der einzelnen Aufgaben, die ehrenamtlichen Tätigkeiten und die Entschädigung der Leitungspersonen der Fachkommissionen haben wir näher betrachtet. Die Reorganisation soll sich finanziell nicht nachteilig auswirken. Daher legen wir unsere Aufmerksamkeit auch auf die Kosten und das Budget.


Es ist unser ehrgeiziges Ziel bis Ende Juni 2021 einen Entwurf des Organigramms erstellt zu haben. Deshalb werden wir uns an zwei Workshops am 5. Und 26. Juni 2021 COVID-konform treffen, um entstandene Ideen und Vorschläge in den Bereichen Organisation, Finanzen und Aktivitäten in Arbeitsgruppen noch gezielter zu vertiefen und zu passenden Lösungen zu gelangen. Diese sollen fair, transparent und nachvollziehbar sein.


Für das grosse Engagement bis anhin und das gegenseitige Vertrauen danke ich allen Beteiligten herzlich. Auf diese Weise wird die Vision 22 wahr werden!


Doris Iseli Schlegel, Projektbegleitung BTV Vision 22