BILDER UND BERICHTE BTV

LT Oberland - Sing- und Tanztreffen

Samstag, 21. August 2021 in Sigriswil


Landesteiltreffen der Trachtengruppen des Berner Oberlandes in Sigriswil

 

Am Samstagnachmittag lud die Trachtengruppe Sigriswil zu einem Tanz- und Singnachmittag ein. Das Treffen wurde situationsbedingt in kleinerem Rahmen als gewöhnlich und im Freien durchgeführt. Knapp 30 Sigriswiler Trachtenfrauen wurden für ihren Mut, in einer solch unsicheren Zeit einen Anlass zu organisieren, mit strahlend heissem Sommerwetter belohnt.


Nach kurzen Begrüssungsworten von Landesteil-Obmann Willi Glauser und Präsidentin Ursula Zobrist folgte die Trachtengruppe Sigriswil mit ihrem ersten Liedervortrag. Auch der amtierende Gemeinderatspräsident von Sigriswil, Toni Ambühl, wohnte der Veranstaltung bei. Bei seiner Ansprache nahm er die Besucher mit auf eine fiktive «Wanderung» durch die elf Dörfer der 4800-Seelen-Gemeinde Sigriswil. Interessiert lauschten die rund 30 Gäste den Anekdoten von Ambühl. Er schloss seine Rede mit dem passenden Kalenderspruch: «Wer sich heute freuen kann, soll nicht warten bis morgen.». Ganz nach diesem Motto erfreuten sich die Trachtenleute an weiteren Liedervorträgen. Die neue Dirigentin Ruth Mettler Winkler durfte an diesem Anlass ihre Premiere feiern.


Im zweiten Teil des Nachmittages spielte die Ländlerkapelle Ulmizberg zum ersten Tanz, der Polonaise auf. Nun war die gemütliche Stimmung in vollem Gange. Abwechslungsweise folgten Singblöcke unter der Leitung von Denise Huybrechts und weitere Tänze nach Ansage von Willi Glauser. Zwischendurch konnten sich die Trachtenleute mit allerlei Backwaren und Getränken vom Buffet stärken. Pünktlich um 17 Uhr ging ein gut gelauntes Wiedersehensfest zu Ende.


Text und Fotos: Romina Müller